Veröffentlicht am

Neu in der Gerbe: HF-Studium Pflege

Neu in der Gerbe:  HF-Studium Pflege Neu in der Gerbe:  HF-Studium Pflege

Mitg. Im Pflegebereich werden in Zukunft mehr diplomierte Pflegefachpersonen notwendig sein, um dem Bedarf an Pflegeleistungen gerecht zu werden.

Die Gerbe als grosser Leistungserbringer in der Langzeitpflege möchte diesem Umstand Rechnung tragen und bietet neu die Ausbildung zur Dipl. Pflegefachperson HF an. Damit komplettiert die Gerbe ihre breite Ausbildungspalette im Bereich Pflege.

Als attraktive Arbeitgeberin und zukunftsorientierte Ausbildungsinstitution bietet die Gerbe ein spannendes und vielseitiges Arbeitsfeld an. Die Studierenden können bei ihren Praxiseinsätzen im Alters- und Pflegezentrum parallel zum Studium wertvolle Erfahrungen sammeln und sich persönlich weiterentwickeln. Das Diplomierte Pflegefachpersonal HF gestaltet und koordiniert die Pflege von Menschen mit geriatrischen, gerontopsychiatrischen und somatischen Erkrankungen. Ihr Verantwortungsbereich ist der gesamte Pflegeprozess, das Beurteilen komplexer Pflegesituationen und das Fördern der professionellen Beziehungsgestaltung.

Das spezifische Ausbildungskonzept und dessen Umsetzung regelt und fördert das Studieren im Berufsalltag. Zeit für das eigene Lernen wird gezielt angeboten. Unsere Praxisbegleiter/ Praxisbegleiterinnen und Fachpersonen gestalten und unterstützen die Studierenden mit grossem Engagement bei der Umsetzung in die Berufspraxis.

Folgendes Studienangebot steht Berufsfachleuten mit Abschluss Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ zur Verfügung:

• verkürztes Studium von zwei Jahren

• Start ab Frühjahr-, Sommer-, Herbst- oder Wintersemester Interessenten und Interessentinnen für eine berufsbegleitende Ausbildung zur diplomierten Pflegefachperson in der Gerbe wenden sich bitte an: Frau Anita Mensing, Ausbildungsverantwortliche Pflege HF, Telefon 055/418’73’73, [email protected] gerbe.ch. Siehe Inserat.

Die Gerbe in Einsiedeln bietet neu ein HF-Studium in der Pflege an.

Share
LATEST NEWS