18 Juni 2024

Share

Share

Share

Share

Vizepräsident des Schweizer  Turnverbands beehrte das Turnfest

Vizepräsident des Schweizer Turnverbands beehrte das Turnfest


Am Schwyzer Kantonalen Turnfest am vergangenen Wochenende standen die Wettkämpfe im Zeichen der Jugend. Ihnen gehörten der Samstag und Sonntag. Auch die Feierwütigen kamen am Samstagabend auf ihre Rechnung. Zu Beginn des ersten Wettkampftags, dem Samstag, hätte das Wetter schlechter nicht sein können.

Share

14 Auszeichnungen wurden erkämpft

14 Auszeichnungen wurden erkämpft


Jungschwinger und Aktive in Lauerz und auf Michaelskreuz im Einsatz Über das Wochenende stand in der Innerschweiz der Michaelskreuzschwinget im Mittelpunkt des Interesses. Für die Aktiven des Schwingklubs Einsiedeln gab es dabei vier Auszeichnungen. Nachdem alle fünf Kantonalfeste der Innerschweiz und der Bergklassiker auf dem Stoos bereits der Vergangenheit angehören, stehen in den nächsten drei Wochen mehrheitlich Regionalfeste auf dem Terminkalender.

Share

Zwei Neuzweigerinnen für die Urschweizerinnen

Zwei Neuzweigerinnen für die Urschweizerinnen


Fast einen Monat ist es her, als die Schwingerinnen des Frauenschwingclubs Urschweiz das letzte Mal im Einsatz standen. Schon zum zweiten Mal in dieser Saison durften diese die Reise in den Kanton St. Gallen in Angriff nehmen, diesmal war Bazenheid SG unser Ziel. Mitg. Bei den Jüngsten durfte einmal mehr Stephanie Iten, SK Ägerital, das Fest mit sechs gewonnenen Gängen für sich entscheiden.

Share

Share

Ein Sieg mit alten Tugenden

Ein Sieg mit alten Tugenden


Fussball: Meisterschaft, 3. Liga: FC Siebnen – FC Einsiedeln 0:1 (0:0) Der FC Einsiedeln siegt im Auswärtsspiel gegen Siebnen und liefert so dem FC Wädenswil den ersten Matchball für den Aufstieg in die 2. Liga. Dario Oechslins Treffer in der 66. Minute war der Lohn dafür, dass sich der FCE bezüglich Leidenschaft deutlich steigerte und den Glauben an sich selbst wiederfand.
14 Juni 2024

Share

Share

Niklas Hartweg an der rechten Schulter operiert

Niklas Hartweg an der rechten Schulter operiert


Niklas Hartweg vom Skiclub Einsiedeln muss in der Saisonvorbereitung einen empfindlichen Rückschlag verkraften. Der 24-jährige Wollerauer verletzte sich an der rechten Schulter und musste sich einer Operation unterziehen. Mitg. Im Rahmen des Trainingskurses des Biathlon-Weltcup-Kaders im österreichischen Saalfelden kam Niklas Hartweg am vergangenen Freitag bei einer Trainingseinheit mit dem Bike folgenschwer zu Fall.