Veröffentlicht am

Franz Birrer-Hensler

Franz Birrer-Hensler Franz Birrer-Hensler
Wie schöin ist d’Wält im Morgedrot! Wie schöin wän d’Sunne abegoht! Wie schöin muess’s erst im Himel sy, wo’s eister Tag ist, eister sunnt vo Üserherrgeds Helgeschy. Und wo’s kei Chummer git und Not, und wo kei Uhr, keis Härz meh bstoht. Meinrad Lienert Truurig müemmer Abschied näh vo üserem liebä Ma und Tädi, üserem Brüeder, Schwouger, Unkel und Götti Franz Birrer-Hensler 29. November 1937 – 13. Juli 2020 Nach schwärer Krankheit hätt är dörfä uf sini letschti Reis gou. Mir sind dankbar für diä vielä gmeinsamä Jouhr und alli schöinä Erläbnis mit ihm. Mir vermissed Dich Marie-Louise Ursi und Peter Sandro und Ines Fabio und Julia Franz und Patricia Lara und Kim Gschwüschterti und Bekannti Abschiedsgottesdienscht: Mittwoch, 22. Juli 2020, 10.00 Uhr, Jugendchilä Einsiedlä D’Urnäbisetzig findet im ängschtä Familiächreis statt. Drissgischt: Sonntag, 9. August 2020, 10.00 Uhr, Jugendchilä Einsiedlä Ufgrund vo der jetzigä Situation bittet mir uf’s persönlichä Kondolierä z’verzichtä. Dankä vielmal für Spändä a d’ «Stiftung LZ Weihnachtsaktion, 6006 Luzern» (Nothilfe für bedürftige Menschen in der Zentralschweiz): Vermerk: Franz Birrer Kontonummer: IBAN CH89 0900 0000 6003 3377 5 Truuradrässä: Marie-Louise Birrer-Hensler, Kornhausstr. 18, 8840 Einsiedeln

Wie schöin ist d’Wält im Morgedrot! Wie schöin wän d’Sunne abegoht! Wie schöin muess’s erst im Himel sy, wo’s eister Tag ist, eister sunnt vo Üserherrgeds Helgeschy. Und wo’s kei Chummer git und Not, und wo kei Uhr, keis Härz meh bstoht.

Meinrad Lienert Truurig müemmer Abschied näh vo üserem liebä Ma und Tädi, üserem Brüeder, Schwouger, Unkel und Götti

29. November 1937 – 13. Juli 2020 Nach schwärer Krankheit hätt är dörfä uf sini letschti Reis gou. Mir sind dankbar für diä vielä gmeinsamä Jouhr und alli schöinä Erläbnis mit ihm.

Mir vermissed Dich Marie-Louise Ursi und Peter Sandro und Ines Fabio und Julia Franz und Patricia Lara und Kim Gschwüschterti und Bekannti Abschiedsgottesdienscht: Mittwoch, 22. Juli 2020, 10.00 Uhr, Jugendchilä Einsiedlä D’Urnäbisetzig findet im ängschtä Familiächreis statt. Drissgischt: Sonntag, 9. August 2020, 10.00 Uhr, Jugendchilä Einsiedlä Ufgrund vo der jetzigä Situation bittet mir uf’s persönlichä Kondolierä z’verzichtä. Dankä vielmal für Spändä a d’ «Stiftung LZ Weihnachtsaktion, 6006 Luzern» (Nothilfe für bedürftige Menschen in der Zentralschweiz): Vermerk: Franz Birrer Kontonummer: IBAN CH89 0900 0000 6003 3377 5

Truuradrässä: Marie-Louise Birrer-Hensler, Kornhausstr. 18, 8840 Einsiedeln

LAST NEWS