Veröffentlicht am

Simon Kälin-Gredig

Simon Kälin-Gredig Simon Kälin-Gredig
«Eines Morgens wachst du nicht mehr auf, die Vögel aber singen, wie sie gestern sangen. Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf – nur du bist fortgegangen. Du bist nun frei, und unsere Tränen wünschen dir Glück.» Johann Wolfgang von Goethe Danksagung … für die überaus grosse Verbundenheit und das Mitgefühl, welches wir beim Abschied von unserem Dädi Simon Kälin-Gredig 11. April 1934 – 20. April 2020 erfahren durften. Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber auch tröstend zu wissen, wie viele ihn geschätzt haben. Besonderen Dank geht an: – Herrn Diakon Steffen Michel für die einfühlsame Verabschiedung – Vikar Peter Vonlanthen und Pater Raffael für die Besuche im Spital und im APH Ybrig – Herrn Dr. Fabrizio Verga für die medizinische Betreuung – die Spitex Region Einsiedeln Ybrig Alpthal – das gesamte Personal des APH Ybrig für die gute Pflege – den Bestattungsdienst M. Stucki – die vielen Beileidsbezeugungen, die hl. Messen und die Spenden an wohltätige Institutionen – alle Verwandten, Bekannten und Jahrgänger, welche Dädi im Leben mit Liebe und Freundschaft begegnet sind Unteriberg, Mai 2020 Die Trauerfamilie

«Eines Morgens wachst du nicht mehr auf, die Vögel aber singen, wie sie gestern sangen.

Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf – nur du bist fortgegangen. Du bist nun frei, und unsere Tränen wünschen dir Glück.»

Johann Wolfgang von Goethe

Danksagung

… für die überaus grosse Verbundenheit und das Mitgefühl, welches wir beim Abschied von unserem Dädi

11. April 1934 – 20. April 2020 erfahren durften. Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber auch tröstend zu wissen, wie viele ihn geschätzt haben.

Besonderen Dank geht an:

– Herrn Diakon Steffen Michel für die einfühlsame Verabschiedung – Vikar Peter Vonlanthen und Pater Raffael für die Besuche im Spital und im APH Ybrig – Herrn Dr. Fabrizio Verga für die medizinische Betreuung – die Spitex Region Einsiedeln Ybrig Alpthal – das gesamte Personal des APH Ybrig für die gute Pflege – den Bestattungsdienst M. Stucki – die vielen Beileidsbezeugungen, die hl. Messen und die Spenden an wohltätige Institutionen – alle Verwandten, Bekannten und Jahrgänger, welche Dädi im Leben mit Liebe und Freundschaft begegnet sind Unteriberg, Mai 2020 Die Trauerfamilie

LAST NEWS