Veröffentlicht am

Josef Schnüriger-Inglin

Josef Schnüriger-Inglin Josef Schnüriger-Inglin
Josef Schnüriger-Inglin 1. Januar 1936 – 23. Juli 2020 Abschiednehmen von einem geliebten Menschen bedeutet Trauer und Schmerz, aber auch Dankbarkeit und liebevolle Erinnerung. Wir danken allen, die unserem Dädi mit Wertschätzung und Achtung begegnet sind. Speziellen Dank an Dr. Michael Ringli, den Ärzten und dem Pflegepersonal der Intensivabteilung des Spitals Schwyz sowie dem St. Anna, Steinerberg. Die vielen Zeichen der Anteilnahme und des Mitgefühls spenden uns Trost. Dädi wird für immer der stille Mittelpunkt in unserer Familie bleiben. Rothenthurm, im August 2020 Dreissigster: Sonntag, 30. August 2020, 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Rothenthurm Die Trauerfamilie

1. Januar 1936 – 23. Juli 2020 Abschiednehmen von einem geliebten Menschen bedeutet Trauer und Schmerz, aber auch Dankbarkeit und liebevolle Erinnerung. Wir danken allen, die unserem Dädi mit Wertschätzung und Achtung begegnet sind. Speziellen Dank an Dr. Michael Ringli, den Ärzten und dem Pflegepersonal der Intensivabteilung des Spitals Schwyz sowie dem St. Anna, Steinerberg. Die vielen Zeichen der Anteilnahme und des Mitgefühls spenden uns Trost. Dädi wird für immer der stille Mittelpunkt in unserer Familie bleiben.

Rothenthurm, im August 2020 Dreissigster: Sonntag, 30. August 2020, 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Rothenthurm

Die Trauerfamilie

LAST NEWS