Veröffentlicht am

Herzlichen Dank

Herzlichen Dank Herzlichen Dank
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht verlieren. Herzlichen Dank für die mitfühlenden Zeichen der Verbundenheit, die wir beim Abschied unseres Walter Eduard Weber (v/o Kraki) 5. November 1938 – 14. Juli 2020 erfahren durften. Besonders danken wir: – Dr. Gustav Farner, der ihn während seiner Krankheit betreut hat – dem Personal von Triaplus in Oberwil, das ihn in seinen letzten Wochen liebevoll gepflegt hat – ganz speziell danken wir auch Pater Aaron Brunner für die persönliche und berührende Gestaltung des Abschiedgottesdienstes – der Organistin Madeleine Durrer für die stimmige Musik – der Pfadi St. Meinrad für den Fahnengruss in der Kirche – dem SAC und den Freunden von der Fischerstube und der Wänialp für den Blumenschmuck – dem Segelclub Sihlsee – für die vielen Beileidskarten, Spenden an wohltätige Institutionen und hl. Messen – herzlichen Dank für die grosszügigen Spenden zugunsten der Pfadi St. Meinrad – allen Freunden und Bekannten, die Walter im Leben verbunden waren und ihm in Freundschaft und mit Wertschätzung begegnet sind. Uznach, im August 2020 Die Trauerfamilien Dreissigster: Sonntag, 23. August 2020, 10.00 Uhr, in der Jugendkirche Einsiedeln

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht verlieren.

für die mitfühlenden Zeichen der Verbundenheit, die wir beim Abschied unseres

Walter Eduard Weber (v/o Kraki) 5. November 1938 – 14. Juli 2020 erfahren durften. Besonders danken wir: – Dr. Gustav Farner, der ihn während seiner Krankheit betreut hat – dem Personal von Triaplus in Oberwil, das ihn in seinen letzten Wochen liebevoll gepflegt hat – ganz speziell danken wir auch Pater Aaron Brunner für die persönliche und berührende Gestaltung des Abschiedgottesdienstes – der Organistin Madeleine Durrer für die stimmige Musik – der Pfadi St. Meinrad für den Fahnengruss in der Kirche – dem SAC und den Freunden von der Fischerstube und der Wänialp für den Blumenschmuck – dem Segelclub Sihlsee – für die vielen Beileidskarten, Spenden an wohltätige Institutionen und hl. Messen – herzlichen Dank für die grosszügigen Spenden zugunsten der Pfadi St. Meinrad – allen Freunden und Bekannten, die Walter im Leben verbunden waren und ihm in Freundschaft und mit Wertschätzung begegnet sind.

Uznach, im August 2020 Die Trauerfamilien Dreissigster: Sonntag, 23. August 2020, 10.00 Uhr, in der Jugendkirche Einsiedeln

LAST NEWS