Veröffentlicht am

Neckischer Liederabend

VERANSTALTUNGEN

Einsiedeln/Pfäffikon. Das renommierte Schwyzer Kammermusik- Ensemble «Accento musicale » präsentierte sich in den letzten Jahren schon mehrmals mit einem neuen Konzertformat «Neckischer Liederabend», in der ungewöhnlichen Trio-Besetzung mit Gesang, Akkordeon und Klarinette, zusammen mit der Wädenswiler Sopranistin Stephanie Ritz, der renommierten deutschen Akkordeonistin Ina Callejas aus Konstanz sowie dem Siebner Klarinettisten Urs Bamert. Neben Werken von Mozart und Vaughan-Williams haben sie auch Werke von Gustav Mahler und dem Schwyzer Komponisten Othmar Schoeck einstudiert, und dazu das «Schwipslied» von Johann Strauss. Die beim Publikum so beliebten, witzig-besinnlichen «Walliser Lieder» vom Walliser Komponisten Eugen Meier bleiben im Programm, und ebenso 3 «Bravour»-Arien aus Opern und Operetten von Jacques Offenbach.

Die Konzerte sind am kommenden Samstag, 11. September, 18.30 Uhr, in Einsiedeln im Grossen Saal des Klosters, sowie am Sonntag, 12. September, 19 Uhr, in der Aula der Sek1 Weid in Pfäffikon SZ zu hören. Inserat folgt.

Die Anmeldung wird empfohlen: E-Mail mit Name, Adresse, Telefonnummer und Anzahl zusammenhängender Plätze an: [email protected] ch; www.accentomusicale. ch

Share
LATEST NEWS