Veröffentlicht am

Bezirksrat ruft an der Chilbi zur Mässigung auf

Bezirksrat ruft an der Chilbi  zur Mässigung auf Bezirksrat ruft an der Chilbi  zur Mässigung auf

Die Bezirksratssitzung vom 18. August wird dominiert von der Sorge um mögliche Auswüchse an der Einsiedler Chilbi. Der Bezirksrat ruft zur Mässigung und Beachtung der Corona-Schutzmassnahmen auf.

BEZIRKSKANZLEI EINSIEDELN

Vom kommenden Sonntag bis Dienstag, traditionell das Chilbi- Wochenende, finden in Einsiedeln der Luna-Park auf dem Brüel-Schulhausplatz sowie der Warenmarkt in der Hauptstrasse und auf dem Sagenplatz statt. Verschiedene Gastwirtschaftsbetriebe bieten im Innern oder auf ihren Terrassen – wie früher – Spezialitäten und kleine Unterhaltung an. Mehr liegt nicht drin.

Auch einzelne Vereine sind mit eigenen Angeboten im Dorf präsent, wie verschiedenen Werbemitteilungen, die kursieren, zu entnehmen war, teils aber ohne Bewilligung! Nach Gesprächen mit dem Kanton und mit der Kantonspolizei weist der Bezirk darauf hin, dass wilde beziehungsweise unbewilligte Anlässe und Aktivitäten im Freien unterbunden und Verantwortliche verzeigt werden. Der Bezirk hat vorsorglich alle Chilbi-Vereine sowie einzelne Gastwirtschaftsbetriebe im Unterdorf, die zusammen mit Vereinen zusätzliche Aktivitäten im Freien angekündigt haben (Essen, Trinken), hierauf hingewiesen, zum Verzicht aufgefordert und eine Betriebsschliessung um 24 Uhr empfohlen. Die Kantonspolizei wird präsent sein und die Einhaltung der Corona- Schutzmassnahmen prüfen. Ein Dorffest ist nicht zulässig.

Eindringlicher Appell

Der Bezirk weist an dieser Stelle darauf hin, dass in jedem Fall ein Corona-Schutzkonzept vorliegen und dieses konsequent eingehalten und durchgesetzt werden muss. Die Abgabe von Esswaren und Getränken auch ab privatem Grund ist bewilligungspflichtig. Der Bezirk appelliert eindringlich an die Selbstverantwortung, Vernunft und Disziplin der Wirte, der aktiven Vereine sowie der Besucherinnen und Besucher. Dies im Interesse auch des Luna-Parkes und des Warenmarktes. Die aktuelle Corona-Situation ruft zur Vorsicht auf.

Schutzkonzept Luna-Park Das Schutzkonzept auf dem Brüel- Schulhausplatz sieht auf dem umzäunten Areal eine Beschränkung auf 500 Personen vor (keine Zertifikatspflicht). Der Zutritt erfolgt neu über die Etzelstrasse und den Heiwili-Brunnen, die (Not-)Ausgänge führen Richtung Paracelsus-Park und Furrenstrasse. Der Elsener Sicherheitsdienst wurde mit der Zutrittskontrolle sowie mit der Einhaltung von Sicherheit und Ordnung beauftragt. Der traditionelle Warenmarkt führt am Montag und Dienstag vom Pfauen auf der Hauptstrasse Richtung Sagenplatz.

Traktanden Bezirksgemeinde

An seiner Sitzung vom 18. August 2021 hat der Bezirksrat sodann die Traktandenliste für die Bezirksgemeinde vom 21. September 2021 festgelegt: Sachvorlage «Verwaltungszentrum Einsiedlerhof», Sachvorlage «Teilrevision Nutzungsplanung (Gewässerraum/Naturgefahren, Nachführungen)», Abrechnung Verpflichtungskredit «Bezirksbeitrag Erweiterungsbau Altersund Pflegeheim Gerbe», Abrechnung Baukredit «Werkhof Grotzenmühlestrasse » sowie Einbürgerungen. Die Botschaft wird Anfang September 2021 zugestellt.

Hochwasser- und Revitalisierungsprojekt Wänibach

Über die Jahre wurden an verschiedenen Abschnitten des Wänibachs lokale Hochwasserschutzmassnahmen umgesetzt. Dabei wurde jedoch nie der Hochwasserschutz des Baches in seinem Ganzen angeschaut. Eine Gesamtbetrachtung des Wänibachs und seiner Zuflüsse soll Klarheit bringen, wo Schutzdefizite bestehen, was mögliche Massnahmen sind, und wo beziehungsweise wie sich eine Revitalisierung des Gewässers realisieren lässt.

Die Anforderungen an eine Wiederherstellung oder Beibehaltung eines Gewässers bei Eingriffen sind gesetzlich definiert. Gewässer und Gewässerraum müssen so gestaltet werden, dass der Vielfältigkeit von Tier- und Pflanzenwelt gedient wird, die Wechselwirkung zwischen ober- und unterirdischen Gewässern weitgehend erhalten bleibt und eine standortgerechte Ufervegetation gedeihen kann. In überbauten Gebieten dürfen durch die Behörde Ausnahmen bewilligt werden.

Am 8. September informieren die Projektplaner um 19 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum Zwei Raben über die ausgearbeiteten Varianten und Massnahmen. Interessierte können sich via [email protected] anmelden.

Verschiedenes Der Bezirksrat

• erwahrt das Wahlergebnis vom 11. Juli 2021

• nimmt die Vereidigung und Amtseinweisung von Bezirksrätin Leta Bolli vor und überträgt ihr das Ressort Bildung und Kultur (es wurde bereits berichtet, EA 65/21)

• setzt nach dem Rücktritt von Bezirksrat Maurice Müller die Ersatzwahl in den Bezirksrat auf den 28. November 2021 fest

• nimmt von der Jahresrechnung 2020 und vom Budget 2022 der Genossenschaft Zwei Raben zustimmend Kenntnis

• wählt Sara Maiolo, geboren 1984, Inhaberin des Notariatspatents des Kantons Schwyz, mit Wirkung ab 1. Oktober 2021, für den Rest der Amtsdauer 2020–2024 als stellvertretende Notarin des Bezirks Einsiedeln

• genehmigt die Abänderung des Gestaltungsplans Nr. 60, «Steinel-Areal», vom 18. Juni 2021 und reicht diese dem Regierungsrat zur Genehmigung ein

• erteilt Fatime Beciri die Bewilligung zum Kleinhandel mit gebrannten Wassern für die Denner AG, Eisenbahnstrasse 2, Einsiedeln, per 1. September 2021.

Erteilte Bewilligungen

• Caroline Kälin, Ochsnerstrasse 4, Einsiedeln: Einbau von zwei Dachflächenfenstern

• Peter Kälin, Rotmoosstrasse 7a, Gross: Abbruch Stallanbau, Stallerweiterung und Neubau Jauchegrube, landwirtschaftliche Bodenverbesserung

• Verein Loipe Bolzberg Trachslau, Erich Schönbächler, Postfach 322, Einsiedeln: Trailer Container und Kassenhaus (ganzjährig) und vier Parkplätze, Grotzenmühlestrasse 35, Einsiedeln

• Hans-Rudolf Gyr, Bodenmattli 1, Willerzell: Anbau Remise (Assek. Nr. 4944) und Wiederaufbau Holzlager nach Sturmschaden (Assek. Nr. 3507), Sulzelstrasse 1, Willerzell

• Gabriella Caretta Vetsch, Stockerstrasse 88, Kilchberg: Gartensitzplatz (bereits erstellt), Geissweidli 15, Willerzell

• Leonardus Sitta und Wilhelmina Meijer Sitta, Kornhausstrasse 79, Einsiedeln: Anbau unbeheizter Wintergarten

• Clemens Müller, Holenstock 15, Einsiedeln: Ersatz Heizung durch Luft/Wasser-Wärmepumpe (Aussenaufstellung)

• Michael Lacher, Untere Obereggstrasse 9, Egg: Innenliegende Luft/Wasser-Wärmepumpe und Photovoltaikanlage (Indach)

• Ronald Reichmuth, Martinsweg 3, Einsiedeln: Abbruch Wohnhaus mit Nebengebäude und Neubau Mehrfamilienhaus, Wänibachstrasse 3, Einsiedeln

• Christian Goldschagg, Biberhaldenweg 20, Männedorf: Fassadenänderungen am Einfamilienhaus und Umgebungsgestaltung, Birchlimatt 18a, Einsiedeln

• Markus Marty, Höchmatt 1, Egg: Photovoltaikanlage auf Stalldach Assek Nr. 1888

• Genossenschaft Migros Zürich, Pfingstweidstrasse 101, Zürich: Neubeschriftung (teilweise beleuchtet) und Fahnen, Eisenbahnstrasse 2, Einsiedeln

• Luzia und Albin Fuchs, Studenstrasse 19, Euthal: Erweiterung Mistplatte und Ersatz Stützmauer bei Fahrsilo

• Monika Kessler, Kantonsstrasse 27, Galgenen: Luft/Wasser- Wärmepumpe (Innenaufstellung), Boden 5, Gross

• Elena und Rolf Häberli-Saltaleggio, Raffelnweg 1, Einsiedeln: Sichtschutz mit Steinkörben und Zaun

• Genossame Dorf-Binzen, Postfach 135, Einsiedeln: Neubau Brennholzlagerhalle, Gaswerkstrasse 22, Einsiedeln

• Kloster Einsiedeln, Verwaltung, Einsiedeln: Terraingestaltung und Reitweg, Johannismatte, Einsiedeln

• Willi Streuli, Burgerenstrasse 18, Bennau: Luft/Wasser-Wärmepumpe (Aussenaufstellung)

• Kirchengenossenschaft Gross, c/o Christian Kälin, Obergross 4, Gross: Sanierung Kapelle Heilige Dreifaltigkeit, Grosserstrasse, Gross

• Reto Brunner, Sternenweg 12c, Einsiedeln: Abbruch Hangsicherung und Neubau Stützmauern inklusive Terrain-anpassung

• Bezirk Einsiedeln, Hauptstrasse 78, Einsiedeln: Verlängerung des öffentlichen Weges (Wegrodel) Nr. 29, «Wänibachstrasse », Mühlestrasse, Einsiedeln.

Im Meldeverfahren bewilligt

• Anne-Katrin Pape de Cortez, Sennenhofstrasse 4, Gross: Wind- und Wetterschutzverglasung (Cover-System)

• Gisèle und Menno Vlietstra, Im Bergli 8, Gross: Markise an Südfassade im Erdgeschoss

Über das Hochwasser- und Revitalisierungsprojekt Wänibach informiert der Bezirk am 8. September im Zentrum Zwei Raben.

Foto: zvg

Share
LATEST NEWS