Veröffentlicht am

20 Jahre Leidenschaft

20 Jahre Leidenschaft 20 Jahre Leidenschaft

Maja und Werner Hübscher führen das Hotel Drei Könige seit 2001

Wie schnell die Zeit vergeht! Es sind schon zwanzig Jahre her, seit Maja und Werner Hübscher das Hotel Drei Könige übernommen haben. In dieser Zeit haben sie schöne und turbulente Tage erlebt und sind heute noch, wie damals, Gastgeber aus Leidenschaft. Nach einem schwierigen Jahr freuen sie sich darauf, in diesem Sommer wieder neu durchzustarten!

Dem Wirteehepaar liegt es sehr am Herzen, sich selbst und ihre Dienstleistungen ständig weiterzuentwickeln und ihren Gästen das schönstmögliche Erlebnis im Hotel Drei Könige zu bieten. Deshalb haben sie insgesamt über zehn Millionen Franken in die Erneuerung und Erweiterung des Hotels investiert. Im ersten Halbjahr 2020 wurde der bisher grösste Umbau vorgenommen: Unter anderem hat das Drei Könige ein zusätzliches Stockwerk und eine wunderschöne Saunalandschaft erhalten.

Umbau und Erweiterung 2020

Nach zwei früheren Umbauetappen 2007 und 2011 haben Maja und Werner Hübscher noch Ende 2019 das bisher ambitionierteste Bauprojekt in Angriff genommen. Über vier Millionen haben sie dieses Mal in die Zukunft des Hotels investiert und das Haus um ein zusätzliches Stockwerk erweitert, in dem sich die neue Wirtewohnung und die schönste Saunalandschaft weit und breit befinden.

Im fünften Stock wurden bei dieser Gelegenheit drei Einzelzimmer, zwei Doppelzimmer und zwei Junior Suiten – eine davon mit Whirlpool-Badewanne! – ganz neu geschaffen. Um die Zugänglichkeit des Hotels für alle Gäste zu verbessern, wurden beide Lifte erneuert und im Erdgeschoss zwei bisherige Doppelzimmer zu einem grossen barrierefreien Zimmer zusammengefasst. Zahlreiche weitere Zimmer wurden komplett erneuert.

Um den Aufenthalt im Hotel Drei Könige noch ruhiger und behaglicher zu gestalten, wurden ausserdem alle Fenster und die Innentüren ersetzt. Die für den Herbst 2020 vorgesehene Totalerneuerung des grossen Saales Balthasar musste wegen der Pandemie leider vorerst verschoben werden. Allerdings wurden, um die Sicherheit der Gäste zu erhöhen, eine neue Brandmeldeanlage und ein neues Schliesssystem eingerichtet und zwei ganz neue Lifte eingebaut.

Während Einsiedeln früher hauptsächlich von Pilgern besucht wurde, gibt es heute immer mehr Gäste, die wegen der wunderschönen, abwechslungsreichen Landschaft in die Region Einsiedeln kommen. Insbesondere seit Einsiedeln Teil der beliebten Herzroute ist, hat der Radtourismus stark zugenommen. Selbst begeisterte Radfahrer und Fans der Herzroute, haben Maja und Werner Hübscher den Umbau genutzt, um eine private Autogarage in einen modern ausgestatteten Velokeller umzunutzen, der mit komfortablen Radhalterungen, einer Reparatur- und Reinigungsstation und zahlreichen Ladestationen für Veloakkus ausgerüstet ist.

Dieser umfangreiche Umbau und die hohen damit verbundenen Kosten waren für das Wirteehepaar eine grosse Herausforderung, aber es ist ihnen wichtig, das Leistungsangebot fortlaufend weiterzuentwickeln und sie sind überzeugt, dass sie ihren Gästen dank dieses Projekts einen noch schöneren und genussvolleren Aufenthalt im Hotel Drei Könige bieten können.

Saunalandschaft und Massagen

Das Herzstück des Umbaus im vergangenen Jahr ist mit Sicherheit die wunderschöne Saunalandschaft im neuen sechsten Stock. Das Panoramafenster im grosszügig gestalteten Ruheraum bietet einen weiten Blick über den Klosterplatz und die barocke Kirche. Die Gäste machen es sich in den bequemen Designerliegen gemütlich und entspannen sich!

Drei verschiedene Saunen stehen zur Auswahl: Die klassische Finnensauna wird bei geringer Luftfeuchtigkeit 80°C heiss. Ein Wasseraufguss intensiviert das Erlebnis, erfrischt und regt die Blutzirkulation im ganzen Körper an. Die Biosauna wird nicht ganz so heiss. Die Temperatur beträgt nur ca. 50°C bei einer Luftfeuchtigkeit von 45–55%, während ein Lichtprogramm und Entspannungsmusik beruhigen und für ein angenehmes Ambiente sorgen. Die Biosauna fördert die Entgiftung und Reinigung der Haut und unterstützt das Immunsystem. In der Infrarotsauna sind die Temperaturen noch etwas geringer und betragen nur 30–50°C. Diese Wärme wird von vielen Gästen als besonders angenehm empfunden und wird zur Behandlung von Gelenkproblemen und Muskelentspannung empfohlen.

Mit der Saunalandschaft zusammen wurde auch ein Massageraum eingerichtet, in dem fachkundige Masseurinnen aus der Region gerne auf die individuellen Bedürfnisse der Gäste eingehen. Informationen zu den Masseurinnen und ihren Angeboten sind auf der Homepage zu finden: www.hotel-dreikoenige.ch. Maja und Werner Hübscher empfeh- len, Massagen rechtzeitig zu reservieren, da die Termine erfahrungsgemäss sehr schnell ausgebucht sind.

Das Hotel Drei Könige seit 2001

Aus dem Einsiedler Anzeiger 2001: « Für 2.8 Millionen Franken deutlich unter dem Schätzwert wechselte am Dienstag das betreibungsamtlich versteigerte Hotel Drei Könige den Besitzer. Neuer Eigentümer ist der bisherige Pächter Werner Hübscher. Er wird das Hotel auch in Zukunft in eigener Regie führen. » Maja und Werner Hübscher haben das Hotel Drei Könige 2001 übernommen, nachdem sie vorher bereits drei Jahre das Hotel Bären in Einsiedeln geführt hatten. Das Drei Könige, dessen Geschichte bis in das frühe 17. Jahrhundert zurückgeht, entstand in seiner heutigen Form, nachdem es in der Nacht vom 12.–13. Dezember 1970 niedergebrannt war.

Vor dem grossen Umbau im letzten Jahr wurden bereits zwei Erneuerungsprojekte durchgeführt. 2007 wurde der Paracelsussaal im ersten Stock neu gestaltet und das Dancing im Untergeschoss zu einem modernen Seminarbereich umgebaut. Gleichzeitig wurde auch die in die Jahre gekommene Fassade erneuert und sechs Junior Suiten mit Klosterblick wurden neu geschaffen. Die beliebte Sonnenterrasse entstand ebenfalls in ihrer heutigen Form.

Vier Jahre später – 2011 – wurden ein Grossteil der Zimmer, sowie die Küche, das Restaurant und der Eingangsbereich komplett renoviert. Insgesamt haben Maja und Werner Hübscher in den zwanzig Jahren, in denen sie das Hotel Drei Könige führen, über zehn Millionen Franken investiert. Das Haus ist in dieser Zeit heller und moderner geworden. Mit ihren verschiedenen Seminar- und Banketträumlichkeiten sind sie heute die erste Wahl in der Region für Tauffeiern, Hochzeiten oder Jubiläen und haben sich zu einem festen Bestandteil des Einsiedler Vereinslebens entwickelt. Die grosse Zahl an Stammgästen, welche das Hotel Drei Könige immer wieder besuchen, bestätigen Maja und Werner Hübscher die Qualität ihres Beherbergungs- und Restaurationsangebots.

Hotel Drei Könige Paracelsuspark 1, 8840 Einsiedeln www.hotel-dreikoenige.ch +41 (0)55 418 00 00 [email protected]

Das Team vom Hotel Drei Könige freut sich auf Ihren Besuch

Share
LATEST NEWS