Veröffentlicht am

«Accento musicale» in Einsiedeln

«Accento musicale» in Einsiedeln «Accento musicale» in Einsiedeln

Mitg. «Accento musicale» konzertieren im kleinen Rahmen von je 50 zugelassenen Zuhörern zunächst gleich zweimal in Einsiedeln, im Grossen Saal des Klosters, am kommenden Sonntag, um 16.30 und 18.30 Uhr!

Das abwechslungs- und kontrastreiche Programm bringt zum aktuellen Einstieg zwei unbekannte Quartett-Trouvaillen aus neuester Zeit. «Disagree!» («Uneinigkeit! ») schrieb der urugayisch- stämmige, in Wien ausgebildete Amerikaner Miguel del Aguila 2019, und «Bouncy» heisst das kurze «Lyrische Stück Nr. 3» des amerikanischen Klarinettisten Sean Osborn, dessen Werke beim Accento-Stammpublikum schon bekannt sind.

Hoch-emotionales, romantisches Hauptwerk des Abends ist – als versöhnlicher Kontrapunkt und mit einem Vorausblick in die «himmlischen Längen » der Zukunft – das berühmte C-Dur-Streichquintett von Franz Schubert. Siehe Inserat.

Voranmeldung ist obligatorisch wegen coronabedingter platzgenauer Einweisung und Abstandsregelung, per E-Mail an: [email protected] ch, Name, Adresse und Telefon, inklusive gewünschter Anzahl zusammenhängender Plätze – Platzverteilung in Reihenfolge der Anmeldungen. Einlass für maximal 50 Zuhörer pro Konzert, Dauer zirka 80 Minuten. Es herrscht Maskenpflicht im ganzen Konzertgebäude. www.

accentomusicale.ch

Foto: P. A.Good

Share
LATEST NEWS