Lachen: Passanten retten Kleinkind aus Zürichsee

Mi, 10. Apr. 2019

Am Dienstag, 9. April, retteten Passanten kurz nach 17.30 Uhr ein Kleinkind aus dem Hafenbecken in Lachen. Der Vierjährige hatte sich zuvor unbemerkt von seiner Mutter entfernt und ist zum Hafen gegangen.

Aus bislang unbekannten Gründen fiel der Knabe in den See. Zwei Passanten konnten ihn aus dem Wasser retten. Der Knabe blieb unverletzt und wurde vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote