Arbeiten führen in Biberbrugg zu Verkehrsbehinderung

Mo, 01. Apr. 2019

Vi. Rund 24’000 Fahrzeuge verkehren täglich zwischen Biberbrugg und Schindellegi. Und genau dort, bei der Hauptstrasse zwischen Biberbrugg und Chaltenboden, sind am 1. April die Vorbereitungsarbeiten für die Rutschsanierung der Hauptstrasse aufgenommen worden.

Mit diesen Sicherungsarbeiten wird ein weiteres Abrutschen der Kantonsstrasse zur Alp verhindert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Juni 2019. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr muss je einspurig geführt werden.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote