Unteriberg: Hanfindoor-Anlage ausgehoben

Fr, 11. Mai. 2018

Die Kantonspolizei Schwyz hat am Dienstag, 8. Mai, in einem Einfamilienhaus in Unteriberg eine Hanfindoor-Anlage ausgehoben.

Im Rahmen der Hausdurchsuchung wurden nebst technischen Gerätschaften 180 Hanfpflanzen, 350 Hanfstecklinge sowie über 3,5 Kilogramm Marihuana in mehreren Räumen sichergestellt. Der mutmassliche Betreiber der Hanfanlage – ein 48-jähriger Schweizer – muss sich vor der Staatsanwaltschaft Innerschwyz verantworten.

 

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote