«Hatte einen riesengrossen Schutzengel»

Do, 06. Dez. 2018

Ski alpin Weltcup: Urs Kryenbühl, Unteriberg, redet nach Sturz am Samstag in Beaver Creek von grossem Glück.

Nach zwei guten Abfahrten mit den Rängen 22 und 25 in Lake Louise und Beaver Creek stürzte der Ybriger im Super-G schwer. Auf die Rennen in Gröden verzichtet der Speedfahrer. Der Befund ist eine leichte bis mittelschwere Gehirnerschütterung, ein Riss am Innenband des linken Knies und eine starke Prellung des rechten Schienbeins

 

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote