Kanton Schwyz: Wachstumskurs auch 2019

Mo, 12. Nov. 2018

Vi. Prognostiker erwarten für die Gesamtschweiz eine Abkühlung der Hochkonjunktur. Nicht so im Kanton Schwyz.

Die neueste Schwyzer Wirtschaftsprognose hat es in sich: Im kommenden Jahr dürfte unser Kanton das aktuelle Wachstumstempo beibehalten. Im Gegensatz etwa zur Gesamtschweiz, für welche sich eine Abkühlung der Hochkonjunktur abzeichnet. Konkret prognostizieren die Fachleute der BAK Economimics AG, welche die Wirtschaftsprognose im Auftrag der Schwyzer Kantonalbank halbjährlich erstellen, eine reale Wertschöpfungssteigerung von derzeit 1,8 Prozent auf 1,9 Prozent, währenddem das Wachstum landesweit auf 1,6 Prozent zurückgeht. Damit, so die Basler Ökonomen, «kann der Kanton Schwyz 2019 die Wachstumslücke zur Schweizer Volkswirtschaft schliessen». Gemäss Prognose dürften 2019 die stärksten Wachstumsimpulse vom Baugewerbe (Aufnahme), von den Herstellern chemischer Erzeugnisse und vom Finanzsektor ausgehen. Auch vom Grosshandel darf im kommenden Jahr wieder ein Wachstumsbeitrag erwartet werden.
Nicht ganz auf diesem hohen Niveau mithalten kann das Beschäftigungswachstum, das derzeit für rekordtiefe Arbeitslosenzahlen sorgt. Wird für dieses Jahr im Kanton Schwyz ein Beschäftigungswachstum von 1,7 Prozent erwartet, dürften es 2019 noch 1,4 Prozent sein. Für die Ökonomen vollzieht damit auch der Kanton den Wechsel von einer dynamischen hin zu einer normalisierten Konjunktur.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote