Beim Spital Einsiedeln naht das Ende der Bautätigkeit

Fr, 11. Mai. 2018

Vi. Es werden letztlich mehr als 63 Millionen Franken sein, welche das Spital in seine Strategie «2020» steckt. Ein besonders anspruchsvolles Jahr war 2017, welches Investitionen von über 20 Millionen Franken «verschlang».

Bis im Herbst 2018 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, wovon sich die Bevölkerung Ende September an einem Tag der offenen Türe selbst überzeugen kann.
Angesichts der intensiven Bautätigkeit 2017 überrascht das Spital mit einem weiteren Patientenrekord. Fast 4000 Personen wurden im Vorjahr im Einsiedler Spital behandelt. Trotzdem fiel das Jahresergebnis mit einem Minus von 2,5 Millionen Franken schlechter aus als budgetriert.

 

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote

Trending

1

«Jetzt ist für sie lernen angesagt»

Seit Mittwoch weilen Daniel Bumann und sein Team in Einsiedeln, um dem Wirtepaar Paulo Calonego und Claudia Bergamasco in der Bar Trubä 67 unter die Arme zu greifen. Dies im Rahmen seiner Sendung «Bumann der Restaurant­tester» auf dem Sender «3+».