124 Fahrzeuge mit mangelhafter Beleuchtung unterwegs

Mo, 13. Nov. 2017

Vom 6. bis 11. November führte die Kantonspolizei Schwyz in Zusammenarbeit mit dem TCS Verkehrskontrollen mit Hauptaugenmerk auf eine korrekt funktionierende Beleuchtung durch.

Insgesamt wurden 124 Fahrzeuge mit mangelhafter Beleuchtung kontrolliert, die Fahrzeuglenker hatten die Möglichkeit, den Mangel gleich vor Ort durch den TCS beheben zu lassen. Im Rahmen dieser Kontrollen mussten zudem drei Verkehrsteilnehmer gebüsst werden, weil sie die Sicherheitsgurten nicht getragen haben oder weil sie ohne das Licht einzuschalten unterwegs waren.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote

Trending

1

«Es könnte nicht schöner sein!»

Im Steinboden in Willerzell campiert zurzeit eine grosse Jungwacht-Blauring-Gruppe aus Döttingen AG. Die rund siebzig Kinder und Jugendlichen haben zwei Wochen lang die Gelegenheit, die Zeit ausschliesslich mit Spiel, Spass und Sport zu verbringen.