Einsiedeln: Polizei sucht Unfallbeteiligten

Sa, 18. Mär. 2017

Die Kantonspolizei Schwyz sucht einen älteren Autofahrer, der am Freitagnachmittag, 17. März, an einem Verkehrsunfall in Einsiedeln beteiligt war. Der Unfall trug sich um etwa 16.15 Uhr zu.

Der Lenker eines weissen Personenwagens bog von der Schwanenstrasse nach links in die Mühlestrasse in Richtung Hauptstrasse ab. Dabei übersah er ein zweijähriges Kind, welches an der Hand der Mutter die Strasse überquerte. Das Kind stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der Autofahrer fuhr nach einem kurzen Gespräch mit der Mutter weiter. Die Polizei ersucht den Lenker des weissen Autos, sich bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote

Trending

1

Wetterunbill mit Humor genommen

Nach dem Sprichwort «Aller guten Dinge sind drei» hätte es zwar kalt sein dürfen – aber ohne Sonntagregen. Nun, die Anbieter bei «Hiesigi choched Hiesigs» in den Ständen zeigten sich resistent. Und auch das Publikum – am Samstag in grosser Zahl.