Lachen: In Gartensitzplatz Feuer gelegt

Fr, 25. Mär. 2016

Die Feuerwehr Lachen musste am Donnerstag, 24. März, abends um halb zehn Uhr, für einen Löscheinsatz an die Hintere Bahnhofstrasse in Lachen ausrücken.

Dort war eine Holzsitzbank eines privaten Gartensitzplatzes in Brand geraten. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden ist. Wer dafür verantwortlich ist, ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote

Trending

1

«Ich war am Tatort in Luzern»

Während vier Abenden wurde vom 11. bis 16. Juli unter dem Titel «Alte Männer sterben nicht» in und um das KKL in Luzern die 14. Ausgabe des Schweizer Tatorts abgedreht. Als Statist stand Martina Reichmuth  mitten im Geschehen mit Tatort-Kommissar Reto Flückiger alias Stefan Gubser.