Bessere Rechnungsabschlüsse für Unteriberg und Oberiberg

Do, 17. Mär. 2016

Vi. Einen Verlust von rund einer Million Franken erwartete der Gemeinderat von Unteriberg für das Rechnungsjahr 2015. Rote Zahlen schreibt die Verwaltungsrechnung tatsächlich; doch fallen diese mit 360’000 Franken bedeutend tiefer aus als budgetiert.

Ebenfalls bessere Zahlen liefert Oberiberg. Dort blickte der Gemeinderat dem Jahr 2015 mit einiger Zuversicht entgegen. Zu Recht, wie die Gemeinderechnung nun zeigt: Statt 409’000 Franken beträgt der Gewinn 610’000 Franken!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote

Trending

1

Jugendarbeiterin heisst Anna Ribaux

Der Verein Jugendförderung stellt auf Anfang Oktober eine Jugendarbeiterin im 60 Prozent-Pensum ein. Den Zuschlag erhielt Anna Ribaux, die in Luzern soziale Arbeit studiert. Sie leistete bereits in der Vergangenheit verschiedene Einsätze im Jugendlokal.