Küssnacht: Verunfallter Arbeiter verstorben

Mi, 17. Feb. 2016

Am Donnerstagnachmittag, 11. Februar, ist ein 46-jähriger Arbeiter in Küssnacht beim Sichern einer Ladung rund vier Meter in die Tiefe gestürzt. Er musste mit der Rettungsflugwacht ins Spital überführt werden. Am Dienstagabend, 16. Februar, ist der Verunfallte an den erlittenen Verletzungen verstorben.

.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote

Trending

1

Kerzenfabrik im Vollbrand

Am 23. Mai brach zur Mittagszeit in der Kerzenfabrik Lienert ein Brand aus, dessen Bekämpfung sich als äusserst schwierig erwies. Es zeichnet sich ab, dass das Gebäude kaum mehr wird gerettet werden können. Personen kamen bisher glücklicherweise nicht zu Schaden. Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Einsiedeln und Rothenthurm sowie ein Löschzug.