Abstimmungsbüro verwechselt Resultate

So, 28. Feb. 2016

Das Einsiedler Abstimmungsbüro hat zur Abstimmung über den Baurechtsvertrag für den Einsiedlerhof die Resultate verwechselt. Um 15.46 Uhr meldet es eine Zustimmung von 78,2 Prozent. Um 16.01 Uhr folgt dann die Korrektur: Nicht die Zustimmung beträgt 78,2 Prozent, sondern die Ablehnung. Da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens ....

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote

Trending

1

Jugendarbeiterin heisst Anna Ribaux

Der Verein Jugendförderung stellt auf Anfang Oktober eine Jugendarbeiterin im 60 Prozent-Pensum ein. Den Zuschlag erhielt Anna Ribaux, die in Luzern soziale Arbeit studiert. Sie leistete bereits in der Vergangenheit verschiedene Einsätze im Jugendlokal.