Abstimmungsbüro verwechselt Resultate

So, 28. Feb. 2016

Das Einsiedler Abstimmungsbüro hat zur Abstimmung über den Baurechtsvertrag für den Einsiedlerhof die Resultate verwechselt. Um 15.46 Uhr meldet es eine Zustimmung von 78,2 Prozent. Um 16.01 Uhr folgt dann die Korrektur: Nicht die Zustimmung beträgt 78,2 Prozent, sondern die Ablehnung. Da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens ....

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Immobilien

Stellen

Kommende Events

Andere Angebote

Trending

1

Rentnerin verbringt Nacht im Freien

Am Montag, 18. Juli, gegen 08.45 Uhr, erhielt die Kantonspolizei die Meldung, dass sich eine Rentnerin im Verlaufe des Sonntages in Einsiedeln verirrt habe und sich zurzeit in einem Waldstück befinde. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Suchaktion entdeckte ein Polizist die Vermisste im Unterholz des Klosterwaldes, sie verbrachte dort die Nacht.